Es ist der größte der italienischen See und befindet sich in einer besonderen geographischen Lage, die ein sehr angenehmes und einzigartiges Klima schafft. Der See wird durch die Etsch durch den Monte Baldo Berg geteilt; Im Norden ist der See schmal und trichter förmig, während er sich im Süden erweitert, wo er von moränischen Hügeln umgeben it. Das Gebiet, das es umgibt,besteht aus einer Reihe von Hügeln und kleinen flachen Gebieten, Umgebungen von großer Bedeutung aus Sicht der Natur, die eine typische mediterrane Vegetation und einer sehr charakteristische Vogelwelt aufweisen. 

  • OBERFLÄCHE Kmq 369,98
  • LÄNGE Max Km 51,60
  • BREITE Max Km 17,20
  • TIEFE Max m. 346
  • UMFANG Km 158,40
  • HÖHE ü.d.M. m. 65